Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung (Microscopy Services Dähnhardt GmbH)

Gültig ab: 25.05.2018

 

 

 

Datenschutzhinweise

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, BDSG 2018). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie gem. Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung(DSGVO)über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite (www.microscopy-services.com sowie www.lipbarvis.com), unseres Beratungsangebotes sowie der Dienstleistungen der Microscopy Services Dähnhardt GmbH.

Wir gehen mit Ihren Daten sorgfältig um und speichern diese nur auf gesicherten Speichermedien, so dass ein Zugriff durch Dritte ausgeschlossen ist. Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit Daten geschult und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Ihre Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht weitergegeben und auch durch Microscopy Services Dähnhardt GmbH nur im Rahmen des nachfolgend genannten Zwecks verwendet.

  1. Verantwortlicher

 

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die im Impressum genannte Stelle:

 

Microscopy Services Dähnhardt GmbH

Plambeckskamp 2

24220 Flintbek

Deutschland

Tel: 0049 4347 809020

Fax: 0049 4347 809122

www.microscopy-services.com

email: info@microscopy-services.com

 

Datenschutzbeauftragter

Stephan Dähnhardt-Pfeiffer

 

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren oben genannten Datenschutzbeauftragten. Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

 

 

 

  1. Datenspeicherung

 

  1. Angabe zu verarbeiteten personenbezogenen Daten

Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

 

Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Nutzerkonto verknüpft sind (siehe unten), bleiben in jedem Fall für die Zeit der Führung dieses Kontos erhalten.

 

Nutzerkonto

Sie können auf unserer Website ein von uns generiertes Nutzerkonto verändern und nutzen. Wünschen Sie dies, so verwenden wir die beim erstellen die abgefragten personenbezogenen Daten. Beim späteren Einloggen werden nur Ihre Email bzw. Benutzername und das von Ihnen gewählte Passwort benötigt.

Für die Neuregistrierung erheben wir Stammdaten (z. B. Name, Adresse), Kommunikationsdaten (z. B. E-Mail-Adresse) und Zahlungsdaten (Bankverbindung) sowie Zugangsdaten (Benutzername u. Passwort).

Um die ordnungsgemäße Nutzung sicherzustellen und unautorisierte Anmeldungen durch Dritte zu verhindern, erhalten Sie einen Aktivierungslink per E-Mail, um Ihren Account zu nutzen. Erst nach erfolgter Registrierung speichern wir die von Ihnen übermittelten Daten dauerhaft in unserem System.

Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit von uns löschen lassen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung von Bestellungen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen.

Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

 

  1. Weitergabe an Dienstleister/ Auftragsverabeiter

Microscopy Services Dähnhardt GmbHbedient sich zur Erbringung seiner Leistungen externer Dienstleister. Diese sind vertraglich verpflichtet, die ihnen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO übermittelten Daten zu verarbeiten und zu nutzen wie dies Microscopy Services Dähnhardt GmbH selbst tut. Eine Nutzung der an die Dienstleister übermittelten Daten für andere Zwecke als im Rahmen des Dienstleistungsverhältnisses ist ausgeschlossen.

 

  1. Gesetzliche Speicherverpflichtungen

Soweit gesetzliche Verpflichtungen zur Speicherung von Daten bestehen (z.B. im Rahmen des Steuer- und Handelsrechts) erfolgt eine Löschung der Daten nach den jeweiligen Fristen, soweit keine anderen Regelungen getroffen sind. Ebenso erfolgt eine Speicherung der Daten bis gesetzliche oder vertragliche Gewährleistungsansprüche abgelaufen sind.

  1. Kontakt mit uns

Wenn Sie über unsere Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Sollten Sie im Rahmen unseres Beratungsangebots mit uns den Kontakt aufgenommen haben, werden Ihre Daten zur Bearbeitung dieser Anfrage verwendet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nötig. Die Speicherung dieser Daten ist erforderlich um unsere Service- und Dienstleistungen für Sie erbringen zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, sofern diese nicht von Ihnen genehmigt wurde.

 

  1. Datenspeicherung über unsere Internetpräsenz
    1. ServerProtokolle (Log-Files)

Der Provider unserer Webseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme gestattet. Diese Informationen werden benötigt um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Die Daten werden nach einer Frist von ca. 6 Wochen gelöscht.

 

  1. Cookies

 

Unsere Internetangebote verwenden sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Hierzu zählt das Login für den Mitgliederbereich. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Insbesondere ist ein Login in den geschützten Mitgliederbereich u.U. nicht möglich.

 

  1. SSL Verschlüsselung

Unsere Seiten nutzten aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel bei Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem grünen Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Sicherheit

Wir setzen angemessene physische, technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ein (entsprechend Art. 32 DSGVO), um Ihre Daten sowohl während der Übermittlung als auch im Speicher, vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Verwendung oder Offenlegung zu schützen. Zum Beispiel verwenden wir für die Speicherung von Daten Computersysteme mit Zugriffsbeschränkungen in kontrollierten Einrichtungen. Wir verwenden auch Technologien wie Verschlüsselung und Hashing, um einige der von uns erhobenen Daten zu schützen.

Dennoch sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass kein Server, kein Kommunikationsnetzwerk und keine Datenübermittlung über das Internet hundertprozentig sicher ist. Unser System ist da keine Ausnahme. Wir können die Sicherheit von Daten, die uns übermittelt werden, nicht garantieren, und wir können nicht gewährleisten, dass wir fähig sind, solche Verluste oder Missbrauch in allen Fällen zu verhindern.

Die Entscheidung, ob Sie Daten mit uns austauschen möchten, liegt bei Ihnen. Entscheiden Sie sich dafür, so erkennen Sie an, dass dies mit einem gewissen Risiko verbunden ist.

  1. Web-Analyse

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“) ein.Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Google verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebots durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unseres Onlineangebots durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb des Onlineangebots zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung des Onlineangebots und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Als Nutzer können Sie die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Als Nutzer können Sie darüber hinaus, die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf die Nutzung des Onlineangebots bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten von Google:

Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

Datennutzung zu Werbezwecken
http://www.google.com/policies/technologies/ads

Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden
http://www.google.de/settings/ads

Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt
http://www.google.com/ads/preferences/

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

 

  1. Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft ändern oder gänzlich widerrufen (gemäß Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO). Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an Microscopy Services Dähnhardt GmbHübermitteln.

Für Daten, die für den Erhalt oder die Aufrechterhaltung der Mitgliedschaft erforderlich sind oder aufgrund anderweitiger gesetzlicher Vorschriften gespeichert werden müssen, besteht kein Widerspruchsrecht.

  1. Ihre Rechte auf Auskunft

Ihnen stehen grundsätzlich das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), Widerruf und Widerspruch zu (Art. 21 DSGVO). Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, können Sie sich gemäß Art. 77 DSGVO bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde ist das

 

Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein

Datenschutzbeauftrage Marit Hansen

Postfach 71 16, 24103 Kiel

mail@datenschutzzentrum.de.

Auskünfte über gespeicherte Daten können Sie jederzeit per E-Mail: (spfeiffer@microscopy-sevices.com) anfordern. Anfragen werden umgehend, längstens innerhalb von einem Monat beantwortet. Löschungsansprüche werden, sofern sie begründet sind, innerhalb von einem Monat ausgeführt.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Microscopy Services Dähnhardt GmbH
Plambeckskamp 2
24220 Flintbek

Tel.

04347 - 80 91 20

Fax

04347 - 80 91 22

Mobil

0174 - 3472149

spfeiffer@microscopy-sevices.com

 

  1. Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinien

Wir werden unsere Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Veränderungen in der Technologie, der Gesetzgebung oder anderweitigen Gegebenheiten Rechnung zu tragen. Derartige Änderungen werden jeweils wirksam, sobald wir die überarbeitete Richtlinie auf unserer Homepage veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen, die Angabe „Gültig ab“ oben regelmäßig zu überprüfen, um sich über das Datum der letzten Überarbeitung zu informieren.

 

 

Unsere Datenschutzerklärung haben wir hier zum Download für Sie bereitgestellt.